Menü Forestis

Bewegung

Die Natur umliegend ums FORESTIS beschreibt eine einzigartige Stille und Ruhe. Der Naturpark Puez Geisler liegt angrenzend und lässt die Natur mit anderen Augen entdecken. Im Mittelpunkt steht die Unberührtheit der Landschaft. Die vielfältigen Möglichkeiten sind allein zu entdecken oder mit ausgewählten Guides auf Anfrage möglich.

  • FORESTIS Ski

    Ski-in/Ski-out

    Das FORESTIS liegt auf 1.800 m Meereshöhe in den Südtiroler Dolomiten und verfügt über eine direkte Anbindung an das Skigebiet Plose. Vom Skiraum des FORESTIS aus führt ein ruhiger Waldweg direkt zur Piste bzw. zur Talstation des Sessellifts, der zur Bergstation auf dem Ploseberg bringt. Von dort aus sind die 45 Pistenkilometer der Plose über zahlreiche moderne Liftanlagen und leichte bis mittelschwere Abfahrten erreichbar. Das Skigebiet Plose besitzt die längste Talabfahrt in ganz Südtirol. Entlang der Pisten befinden sich gemütliche Almhütten, die heimische Küche, warme Getränke und eine großartige Aussicht auf die umliegenden Berge bieten. Direkt von der Piste aus gelangt man durch den Wald auch wieder zurück bis vor die Tür des FORESTIS Skirooms. Weitere Skifahrmöglichkeiten gleich in unmittelbarer Nähe des FORESTIS sind Sellaronda, Seiseralm und Kronplatz, die jeweils in rund 60 Autominuten erreichbar sind.

  • FORESTIS Schneeschuhwandern

    Schneeschuhwandern

    Die dicht bewaldete Umgebung des FORESTIS bietet ideale Voraussetzungen für meditative oder ruhige Wintersportarten und Spaziergänge durch den Schnee. Eine tiefe Verbundenheit mit der Natur und mit dem eigenen Körper entsteht insbesondere beim Schneeschuhwandern. FORESTIS Wanderführer Herbert unternimmt bei entsprechender Wetterlage Ausflüge auf Schneeschuhen, die über zugefrorene Bäche, vorbei an verschneite Waldstücke und unberührte Schneefelder direkt durch das UNESCO Naturerbe in Südtirol führen. Schneeschuhe, Stöcke und Rucksäcke stehen im FORESTIS kostenlos zum Verleih. 

  • FORESTIS Skitouren

    Skitouren

    In Südtirol gibt es zahllose Möglichkeiten für Genussskisport abseits der bevölkerten Pisten. Eine sehr schöne Skitour führt direkt vom FORESTIS aus auf den Gabler. Der Aufstieg zieht sich durch dichte Wälder zu einem der schönsten Aussichtspunkte. Von dort aus eröffnet sich ein weitläufiges Gebiet, das die Abfahrt Richtung Süden, vorbei an der Schatzerhütte bis hin zur Skihütte, sehr angenehm gestaltet. Die Gondel bringt anschließend direkt auf die Skipiste, über die man zurück ins FORESTIS gelangt.

  • FORESTIS Wandern

    Wandern

    Die Landschaften im Dolomitengebiet präsentieren sich zu jeder Jahreszeit in reizvollen Kontrasten. Im Frühjahr lässt sich das farbenfrohe Erwachen der Natur beobachten, während die Bergspitzen noch tief verschneit sind. Im Sommer überwiegen kräftiges Grün und der Duft von Gräsern, Bergkräutern und frischem Baumharz. Die leuchtend warmen Farben zur Törggelezeit im Herbst löst der erste Schnee ab, der die Wälder in tiefe Winterstille taucht. Das ganze Jahr über finden vom FORESTIS aus geführte Wanderungen zu den schönsten Zielen der Gegend und darüber hinaus statt. Wanderführer Herbert begleitet vielfältige einfache bis anspruchsvolle Touren und verrät dabei Spannendes und Wissenswertes zu Umgebung und Traditionen. Als besonders eindrucksvoll bleiben die Sonnenaufgangswanderungen in Erinnerung, die wir ebenfalls Sommer wie Winter anbieten.

  • Wyda Raum

    Wyda

    Wyda ist die Bewegungslehre der keltischen Druiden, die auf die Einheit des Menschen mit der Natur abzielt und über den Weg der Achtsamkeit zu innerer Harmonie und Zufriedenheit führt. Diese in unseren Breitengraden geborene Philosophie ähnelt in den Übungen dem Qi Gong und Yoga. Im FORESTIS findet die Energiearbeit des Wyda aufgrund der großartiger Kraft- und Naturvorkommnisse ein ideales Wirkungsfeld und wurde damit ganz bewusst zum zentralen Bestandteil des Angebots zu Bewegung und ganzheitlicher Regeneration auserwählt. 

  • FORESTIS Bike ( )

    Biken

    Auf dem Ploseberg befinden sich vier Bike Lines, die vornehmlich durch weitläufige und dichte Wäldern führen und damit den Sport mit einem intensiven Naturerlebnis in Verbindung bringen. Die flowigen Trails, die für fast jedermann zu befahren sind, führen bis nach Palmschoß. Vom FORESTIS aus ist über ein kurzes Waldstück der Sessellift erreichbar, an dessen Bergstation auch ein Bike-Verleih untergebracht ist. Ein besonderes Highlight für Bike Fans ist das jährliche Mountainbike Testival in Brixen, wo im September jeweils neueste Trends vorgestellt werden und Gleichgesinnte sich über die besten Materialien und Trails austauschen können.